icon / home icon / small arrow right / light News icon / small arrow right / light Save the date! für den Kongress der European Shock Society
24 Jan 2023 von connyschneider

Save the date! für den Kongress der European Shock Society

Alle zwei Jahre findet der European Shock Society Kongress statt, der die translationale Wissenschaft mit klinischen Bedürfnissen im Bereich der Intensivmedizin verbindet. Grundsatz der European Shock Society ist die Verbesserung unseres Verständnisses von Schock, Trauma und anderen bedrohlichen Erkrankungen. Dafür kommen am ESS-Kongress Wissenschaftler:innen verschiedenster Hintergründe aus ganz Europa zusammen, um sich auszutauschen. Heuer findet der ESS-Kongress vom 21. bis zum 23. September 2023 in der Universität Wien statt.

Beim Programm ist für jede:n etwas dabei: Ganz nach dem Grundsatz der ESS bekommen Junior-Wissenschaftler:innen so etwa direkt am ersten Tag die Gelegenheit, sich an der ‚Shock Summer School‘ weiterzubilden sowie später auch ihre Poster zu präsentieren und im Rahmen mehrerer weiterer Programmpunkte ihre Skills zu erweitern. Andere spannende und teils brandaktuelle Vorträge wie ‚Sepsis trifft COVID-19‘ spannen sich über alle drei Tage. Für den Kongress werden rund 30 international bekannte Vortragende erwartet.

Wieder wird unter jungen Wissenschaftler:innen der ENIAC Award (European New Investigator Award Competition) ausgeschrieben. Die fünf besten Abstracts werden von einer verblindeten Jury ausgewählt und steigen in die nächste Runde auf – dann gilt es, im Kampf um den Sieg die eigene Forschung vor Jury und Publikum zu präsentieren.

Der diesjährige Kongress markiert einen besonderen Meilenstein: Das 40. Jubiläum der Gründung der ESS und den 20. ES-Kongress. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom derzeitigen ESS-Präsidenten Marcin Osuchowski, Co-Direktor und Leiter der Sepsis-Trauma-Schock-Forschung am LBI Trauma.

Für alle Interessierten ein Termin, der definitiv im Kalender vorzumerken ist!

a. Auf die Besucher:innen der ESS wartet ein spannendes Programm