Lichttherapie

Großflächige Hautwunden, wie sie durch schwere Verbrennungen, Geschwüre, Hautkrebs oder Operationen mit großem Hautverlust verursacht werden, stellen in der Medizin ein großes Problem dar. Therapien, die die Wundheilung von oberflächlichen, großflächigen Hautwunden unterstützen und dazu beitragen das Leid der Patienten zu lindern, sind deshalb von großer klinischer Bedeutung.

Die Gruppe unter der Leitung von Peter Dungel erforscht neue angewandte Behandlungsansätze und spezialisiert sich dabei auf die „Low level light therapy“ (LLLT). Es konnte nachgewiesen werden, dass Licht eine dosis- und wellenlängenabhängige positive Auswirkung auf die Wundheilung und chronische Schmerzen hat und zu einer verbesserten Durchblutung führt. Der Einsatz von kurzwelligem Licht setzt unter anderem den Botenstoff Stickstoffmonoxid (NO) frei, der beispielsweise die Weite der Blutgefäße reguliert. Forschungsschwerpunkte der Lichttherapie sind daher:

  • Untersuchungen über den Einfluss unterschiedlicher Wellenlängen
  • Erforschung der zugrundeliegenden Wirkmechanismen
  • Überprüfung der Effekte in in vitro und in vivo Modellen

In einem Kooperationsprojekt der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) arbeitet die Gruppe mit der Firma REPULS Lichtmedizintechnik GmbH zusammen, die LLLT Geräte entwickelt. Ziel der Kooperation ist, eine Lösung für das medizinische Problem der Heilung großflächiger Wunden zu finden, sowie dabei Erkenntnisse aus der Zellbiologie und der LED-Elektrotechnik zu verbinden. Es konnte bisher gezeigt werden, dass LED-Licht Gewebsnekrosen reduziert und zu einer verbesserten Durchblutung der Wunde führt.

 

Ausgewählte Publikationen

Dungel P, Perlinger M, Weidinger A, Redl H, & Kozlov AV. (2015). The cytoprotective effect of nitrite is based on the formation of dinitrosyl iron complexes. Free Radical Biology and Medicine, 89:300-310.

Teuschl A, Balmayor ER, Redl H, van Griensven M, & Dungel P. (2015). Phototherapy With LED Light Modulates Healing Processes in an In Vitro Scratch-Wound Model Using 3 Different Cell Types. Dermatol Surg., 41(2):261-268.

Dungel P, Hartinger J, Chaudary S, Slezak P, Hofmann A, Hausner T, Strassl M, Wintner E, Redl H, & Mittermayr R. (2014). Low Level Light Therapy by LED of Different Wavelength Induces Angiogenesis and Improves Ischemic Wound Healing. Lasers in Surgery and Medicine, 46(10):773-780.

Adamskaya N, Dungel P, Rainer M, Hartinger J, Feichtinger G, Wassermann K, Redl H, & van Griensven M. (2011). Light therapy by blue LED improves wound healing in an excision model in rats. Injury, 42(9):917-921.

Dungel P, Mittermayr R, Haindl S, Osipov A, Wagner C, Redl H, & Kozlov AV. (2008). Illumination with blue light reactivates respiratory activity of mitochondria inhibited by nitric oxide, but not by glycerol trinitrate. Archives of Biochemistry and Biophysics, 471(2):109-115.

Mittermayr R, Osipov A, Piskernik C, Haindl S, Dungel P, Weber C, Vladimirov YA, Redl H, & Kozlov AV. (2007). Blue Laser Light Increases Perfusion of a Skin Flap Via Release of Nitric Oxide from Hemoglobin. Mol Med., 13(1-2):22-29.