Aktuelles

Stammzellen bekennen Farbe

(03.07.2018)

LLLT (low level light therapy) ist die Behandlung von Zellen oder Gewebe mit pulsierendem Licht aus Leuchtdioden. Bei chronischen Wunden bereits klinisch im Einsatz, bietet sie auch einen neuen Ansatz zur Aktivierung von frisch isolierten Stammzellen aus menschlichem Fettgewebe. Die Lichttherapie erhöht nämlich das Potential der Zellen zur Regeneration. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Teams um LBI-Wissenschafter Peter Dungel, die kürzlich im Journal of Tissue Engineering and Regenerative Medicine veröffentlicht wurde.

Die Plazenta als Quelle für wertvolles Laminin-111

(02.07.2018)

Laminin-111, ein 800-kDa-Protein, spielt eine essentielle Rolle während der Embryogenese aller Säugetiere (Zelladhäsion, Migration, Proliferation, Differenzierung). Daher ist Laminin-111 ein häufig verwendetes Biomaterial in der Forschung, jedoch in den meisten Fällen aus Tier-Tumoren isoliert, oder mittels kostenintensiven rekombinanten Techniken hergestellt.

Heinz Redl im Editorial Board von Progress in Biomaterials

Seit kurzem ist Dr. Heinz Redl Mitglied des Editorial Board von Progress in Biomaterials. Das multidisziplinäre, internationale Fachjournal publiziert Studien und Reviews über die Herstellung neuartiger sowie die Evaluierung bestehender Biomaterialien, deren chemische, physikalische und biologische Eigenschaften und Anwendungen in den Bereichen Tissue Engineering, regenerative Medizin und Arzneimittelverabreichung.

“Reden Sie mit!” sucht Ihre Fragen an die Forschung

Sind Sie eine medizinische Fachkraft, die täglich an der Diagnose und Behandlung von Verletzungen arbeitet, und haben das Gefühl, dass grundlegende Fragen von der Wissenschaft übersehen werden? Oder sind Sie Patientin oder Patient, die aus eigener Erfahrung sprechen können? Jeder von uns hat, auf die ein oder andere Art, Verletzungen und die folgende Behandlung selbst erlebt oder mitverfolgt, aber nur die wenigsten hatten je die Gelegenheit, Wissenschaftlern ihre Erfahrungen mitzuteilen.

Am Gipfel der Wissenschaft - Die Interreg-TERMIS Winterschool 2018

(23.01.2018)

Wieso unnötig ein weiteres Jahr warten, wenn dir eine einmalige Gelegenheit geboten wird? Die normalerweise alle zwei Jahre stattfindende TERMIS Winterschool kehrte dank Interegg diesmal schon 2018 als Joint Veranstaltung zurück. Im Zentrum des Interesses stand folglich die Mechanobiologie. Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern und Studenten traf von 14. bis 17. Januar in Radstadt (Salzburg) zusammen, um sich über dieses innovative Forschungsgebiet auszutauschen. Die Präsentatoren fokussierten sich auf präklinische in-vitro und in-vivo Modelle und berichteten über ihre Erfahrungen in der gesamten Bandbreite – von Zellquellen bis hin zur spezifischen Anwendung. Am letzten Tag des Meetings wurden schließlich noch Einblicke in Bildgebungsverfahren gewährt.

Best of Biotech Award für MorphoMed

(28.11.2017)

Im Rahmen der achten Auflage des Businessplan-Wettbewerbs Best of Biotech zeichnete das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft am 22. November 2017 die vier besten Geschäftsideen im Bereich Life Sciences aus.

Der Sonderpreis Medtech Award ging dabei an MorphoMed, ein Spin-Off Unternehmen des LBI Trauma und assoziiertes Mitglied des Austrian Cluster for Tissue Regeneration.

Seiten