offene Postdoc-Stelle: Senolytika zur Knochenregeneration

(07.12.2021)

Das LBI Trauma sucht ab sofort eine/n Postdoc in Vollzeit (40 Std./Woche) für die Tissue Regeneration and Aging Group (TRegAging; Johannes Grillari). TRegAging zielt darauf ab, die regenerativen Kapazitäten durch senolytische und/oder extrazelluläre Vesikel-basierte therapeutische Strategien zu steigern. Die Gruppe ist am Ludwig Boltzmann Institut für Traumatologie (LBI Trauma) im „Traumazentrum Wien – Standort Lorenz Böhler“ und am Institut für Molekulare Biotechnologie, BOKU – Universität für Bodenkultur Wien angesiedelt.

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Planung und Durchführung von Experimenten in präklinischen Modellen in vitro und in vivo;
  • Datenanalyse;
  • Verbreitung der Ergebnisse durch Konferenzpräsentationen und wissenschaftliche Veröffentlichungen;
  • Betreuung von Doktoranden;
  • Beitrag zum organisatorischen und sozialen Leben am LBI Trauma.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Doktoratsstudium in einem zellbiologischen Bereich mit Kenntnissen zu Alterung/Seneszenz und/oder Knochenregeneration;
  • Nachgewiesene Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Zellkultur, Histologie, Physiologie präklinischer Modelle;
  • Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Englisch;
  • Internationale wissenschaftliche Arbeitserfahrung ist von Vorteil;
  • Erfahrung mit Tieren und/oder FELASA-Schulung oder ähnliches ist von Vorteil
  • Breite intellektuelle Neugier und gute soziale Kompetenz, um ein transdisziplinäres Projekt positiv zu beeinflussen.

Anstellung:

Diese Position ist eine spannende Möglichkeit, Ihre Karriere in einem dynamischen Umfeld voranzutreiben. Sie werden von Dr. Ingo Lämmermann und Assoc. Prof. Dr. Johannes Grillari betreut. Wir bieten einen 3-Jahres-Vertrag inklusive einer einmonatigen Probezeit ab 01.02.2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt an. Das angebotene Jahresbruttogehalt beträgt 55.160 Euro gemäß FWF-Gehaltsschema. Darin enthalten sind fünf Wochen bezahlter Urlaub. Der/die erfolgreiche Kandidat/in hat Anspruch auf eine Karriereförderung durch den internen Karriereservice der LBG (Career Center; https://cc.lbg.ac.at/).

 

Bewerbungen sind per E-Mail an das LBI Trauma Office (office@trauma.lbg.ac.at) zu richten und müssen ein Motivationsschreiben, einen wissenschaftlichen Lebenslauf mit Publikationsliste enthalten. Bitte weisen Sie auf mögliche Berufsunterbrechungen aufgrund von Kinderbetreuungspflichten hin. Zusätzlich sind Namen und Kontaktdaten von zwei Referenzen anzugeben.

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2021, 08:00 Uhr MEZ. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und ein persönliches Kennenlernen!