Doktorat mit Auszeichnung für Forschung an Fettstammzellen

(26.05.2020)

Herzlichen Glückwunsch an Julia Maier, zu ihrem mit Auszeichnung abgeschlossenen Doktorat an der Technischen Universität Wien! Im Rahmen ihrer Doktorarbeit untersuchte sie die Isolierung und Ex-vivo-Aktivierung von Fettstammzellen.

Die Stammzellenforschung ist für die Regenerative Medizin von großer Bedeutung. Fettabsaugungsmaterial bietet eine reiche Quelle an mesenchymalen Stammzellen ohne die ethischen Bedenken, die mit anderen Stammzellquellen verbunden sind. Im Verlauf ihres Projekts nutzte Julia eine besonders schnelle und sanfte Isolierungsmethode, um die therapeutisch relevante Zellpopulation zu gewinnen. Extrakorporale Stoßwellenbehandlung von humanem Fettabsaugungsmaterial sowie Stromal Vascular Fraction (SVF) wurde untersucht, um Stammzelleigenschaften zu verbessern und für die klinische Anwendung zu optimieren. Darüber hinaus untersuchte Julia die Auswirkungen der Photobiomodulation mit gepulstem LED-Licht unterschiedlicher Wellenlänge auf frisch isolierte SVF-Zellen. Beide Methoden zeigten positive Effekte auf die regenerativen Eigenschaften der Fettstammzellen.