Lean Hospital Konzept für Lorenz Böhler Spital

(02.10.2019)

Thomas Hausner, klinischer Direktor des LBI Trauma, erklärt in der österreichischen Tageszeitung DiePresse, wie er das Konzept des „Lean Hospital“ nach Österreich bringen will. Im Lorenz Böhler Spital sollten künftig die Bürokratie reduziert, Wege verkürzt und die Patienten in den Mittelpunkt gestellt werden.

“Ich will nicht optimieren, nur um zu optimieren, sondern um mehr Zeit für meine Patienten zu haben.“ so Hausner, „Denn das ist mein Kerngeschäft, für das unter den jetzigen Bedingungen nicht genug Zeit bleibt.“ Indem Ärzte von administrativer Arbeit befreit werden, soll künftig mehr Zeit für den Patienten bleiben.

Hier geht’s zum Artikel: Patienten werden zu Kunden: Toyota als Vorbild für ein Spital