Presse

Hertha-Firnberg Stelle für Frau Dr. Susanne Drechsler

Der FWF bewilligte im Juni 2014 für Dr. Susanne Drechsler eine Hertha-Firnberg Stelle. Das Hertha Firnberg Programm bietet hervorragend qualifizierten Wissenschaftlerinnen an österreichischen Forschungseinrichtungen die größtmögliche Unterstützung am Beginn ihrer Post-Doc Karriere. In der Sepsis Gruppe von Dr. Marcin Osuchowski wird Dr. Drechsler nun die nächsten drei Jahre die Dynamik des Komplementbausteins C5a in Trauma und Sepsis genau untersuchen.

Artikel über Hernienchirurgie in Chirurgie Zeitschrift

Chirurgie, die Zeitschrift des Berufsverbandes Österreichischer Chirurgen (BÖC) und der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie (ÖGC) präsentieren in ihrer Rubrik "How I do It" einen Schwerpunkt über Hernienchirurgie. Dr. A. Petter-Puchner vom LBI Trauma gibt eine kurze Ausführung über die Netzfixation bei laparoskopischen Operationen der Leistenhernie (TAPP) und für Narben- und Nabelhernie (IPOM). 

Seiten