Aktuelle Grösse: 100%

"Achtung Unfall!" - Lange Nacht der Forschung 04.04.2014

Bei der Traumatologie werden Methoden erforscht und entwickelt, um den PatientInnen auf der Intensivstation eines Unfallkrankenhauses noch besser helfen zu können. Das Ludwig Boltzmann Institut für Experimentelle und Klinische Traumatologie (LBI Trauma) zeigt, wie ÄrztInnen starke Blutungen effizient stoppen können oder welche Möglichkeiten sie haben, um die Wundheilung zu verbessern. 

Austellort: Medizinischer Universitätskampus - AKH Wien 

Adresse: Währinger Gürtel 18-20; Alternativer Eingang: Spitalgasse 23; Hörsaalzentraum der MedUni Wien; AKH Wien Ebene 7, 1090 Wien

Beginnzeiten: 17:00 bis 23:00  

Homepage LNF