Aktuelle Grösse: 100%

Computerprogramm lässt Knochen brechen

Prof. Christian Hellmich vom Institut für Mechanik der Werkstoffe und Strukturen, an der TU Wien, entwickelt Computersimulationen zur Stabilitätsberechnung menschlicher Knochen und entdeckte überrachende Verbindungen zwischen Bauingeneurwesen und Biomechanik. Das Magazin Bulletin berichtete im Juni 2016 in ihrer Rubrik Technik und Bauingeneurwesen. 

AnhangGröße
Image icon Artikel Bulletin1.66 MB