Aktuelle Grösse: 100%

„Andrew Kingsnorth“ Preis für Frau Dr. Simone Gruber-Blum

Beim Europäischen Hernienkongress in Edinburgh (vom 28. – 31 Mai 2014) wurde, Dr. Simone Gruber-Blum mit dem „andrew Kingsnorth“ Preis für die beste Präsentation einer Chirurgin in Ausbildung ausgezeichnet. Die ausgezeichnete Arbeit von Frau Dr. Gruber-Blum „Adhesive Agents for Intraperitoneal Hernia Repair Procedures – Tisseel compared to Adept and CoSeal in an intraperitoneal onlay mesh  (IPOM) model“ entstand aus der langjährigen Kooperation mit dem Ludwig Boltzmall Institut für Experimentelle und Klinische Traumatologie, wo Frau Dr. Gruber-Blum seit 2006 als Projektleiterin tätig ist. Das LBI für Experimentelle und Klinische Traumatologie freut sich über die Auszeichnung und gratuliert Frau Dr. Gruber-Blum dazu herzlich.