Aktuelle Grösse: 100%

Laufen für die Rückenmarksforschung

Wissenschaftler des LBI Trauma zeigten vergangenen Sonntag vollen Einsatz für die Forschung! Gemeinsam nahmen sie am Wings for Life World Run in Wien (oder via GPS in Oberösterreich) teil, um auch abseits vom Labor die Rückenmarksforschung voranzutreiben.

Unter dem Motto „Laufen für die, die nicht laufen können“ gingen weltweit über 102.000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Die Einnahmen fließen zu 100% in die Forschung, unter anderem das LBI Trauma (siehe Wings for Life unterstütztes Projekt zur Untersuchung von Stoßwellentherapie).